Vita

harald lange

in oberhausen geboren

1977 – 1983

studium der freien illustration

an der folkwangschule essen bei prof. reker

dipl. designer

seit 1983

freiberuflich tätig

ausstellungen (auswahl)

2015    galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt am Main / artKarlsruhe

2014    galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt am Main / artKarlsruhe / ART.Fair 21, Köln / werkstatt, Ge.-Buer

2013    galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt am Main / artKarlsruhe / ART.Fair 21, Köln / werkstatt, Ge.-Buer

2012    galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt am Main / artKarlsruhe / ART.Fair 21, Köln / werkstatt, Ge.-Buer

2011    galerie.mühlfeld+stohrer, Frankfurt am Main / werkstatt, Ge.-Buer / Jahresschau Ge. Künstler

2010    Ludwiggalerie, Schloss Oberhausen / werkstatt, Ge.-Buer

2009    Arke Galerie, Dortmund / werkstatt, Ge.-Buer

berlin (galerie blütenweiss 07, 08), billerbeck, bochum, bottrop, coesfeld,

duisburg (cubus kunsthalle), düsseldorf, essen (viterra), kunstquadrate (05, 06 und 07),

frankfurt (dokumental), gladbeck (kunstkompakt 07, 08), hattingen (degussa),

herne (gea-ag), kirchhellen (galerie ochs), lippstadt (galerie pawlick), lüdenscheid (galerie schmidt)

lünen (remondis), marl (degussa, glaskasten), mülheim (galerie artefakt)

Bilder in Sammlungen

GEA AG, Herne

Dr. Lenssen, Würzburg